Reisepass (auch vorläufiger)

Startseite / Service / Service von A-Z / Reisepass beantragen

Der Reisepass ist persönlich zu beantragen, bei Minderjährigen zusätzlich im Beisein eines gesetzlichen Vertreters.
Falls nötig, erhalten Sie bei uns einen Express-Reisepass, 48-Seiten-Reisepass oder vorläufigen Reisepass.
Die aktuelle Bearbeitungszeit beträgt ca. 5-6 Wochen, bei einem Express-Reisepass 4 Werktage, der vorläufige Reisepass wird sofort ausgestellt.
(Für den vorläufigen Reisepass müssen bestimmte Kriterien erfüllt sein. Dieser darf nur ausgestellt werden, wenn die Zustellung eines Express-Reisepasses nicht mehr möglich ist.)

Mit unserer Statusabfrage können Sie online prüfen, ob Ihr Reisepass bereits zurückgeliefert ist.

Zur persönlichen Vorsprache können Sie gerne einen Termin vereinbaren, um Wartezeiten zu vermeiden.


Erforderliche Unterlagen

  • ein biometrisches Lichtbild (schwarz-weiß oder farbig) in der Größe von 45 x 35 mm im Hochformat, nicht älter als ein halbes Jahr
  • bereits vorhandenes Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass, Kinderreisepass)
  • Personen unter 18 Jahren benötigen die Zustimmung durch Unterschrift der/des Sorgeberechtigten (Formular unter Dokumente und Links),
  • Falls erstmalig ein deutsches Ausweisdokument beantragt wird, benötigen wir außerdem die letzte Personenstandsurkunde (Geburtsurkunde/Abstammungsurkunde, Eheurkunde, Urkunde über Namensänderung). Bei Geburten im Ausland bringen Sie bitte zusätzlich den Nachweis über den Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit, z. B. durch Einbürgerungsurkunde, Staatsangehörigkeitsausweis oder Vertriebenenausweis mit.

Kosten

  • Reisepass bis zum 24. Lebensjahr: 37,50 EUR
  • Reisepass ab dem 24. Lebensjahr: 70,00 EUR
  • Express-Zuschlag: 32,00 EUR
  • 48-Seiten-Zuschlag: 22,00 EUR
  • vorläufiger Reisepass: 26,00 EUR


Weitere Hinweise und Informationen

Zusätzliche Informationen erhalten Sie über das:


This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.