Vorlesen mit Oma Hanna

Für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren mit Ihren Eltern.
Ohne Anmeldung.

Für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren mit Ihren Eltern.
Ohne Anmeldung

Für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren mit Ihren Eltern.
Ohne Anmeldung.

Alle zwei Wochen am Donnerstag verzaubert Leseomi Edith die Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren in Begleitung der Eltern mit spannenden Geschichten.
Keine Anmeldung erforderlich.
Kommt vorbei.

Alle zwei Wochen am Donnerstag verzaubert Leseomi Edith die Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren in Begleitung der Eltern mit spannenden Geschichten.
Keine Anmeldung erforderlich.
Kommt vorbei.

Alle zwei Wochen am Donnerstag verzaubert Leseomi Edith die Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren in Begleitung der Eltern mit spannenden Geschichten.
Keine Anmeldung erforderlich.
Kommt vorbei.

Alle zwei Wochen am Donnerstag verzaubert Leseomi Edith die Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren in Begleitung der Eltern mit spannenden Geschichten.
Keine Anmeldung erforderlich.
Kommt vorbei.

Alle zwei Wochen am Donnerstag verzaubert Leseomi Edith die Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren in Begleitung der Eltern mit spannenden Geschichten.
Keine Anmeldung erforderlich.
Kommt vorbei.

Alle zwei Wochen am Donnerstag verzaubert Leseomi Edith die Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren in Begleitung der Eltern mit spannenden Geschichten.
Keine Anmeldung erforderlich.
Kommt vorbei.

Alle zwei Wochen am Donnerstag verzaubert Leseomi Edith die Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren in Begleitung der Eltern mit spannenden Geschichten.
Keine Anmeldung erforderlich.
Kommt vorbei.

Alle zwei Wochen am Donnerstag verzaubert Leseomi Edith die Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren in Begleitung der Eltern mit spannenden Geschichten.
Keine Anmeldung erforderlich.
Kommt vorbei.

In der Stadtbibliothek Gersthofen liest am Donnerstag, den 21. März, am Welttag der Poesie, der preisgekrönte Lyriker Erich Pfefferlen aus Horgau poetische Kostproben aus seinen zahlreichen Werken; darunter auch aus seinem neuen Gedichtband „Welten-Zauber“. ; die Themenvielfalt seiner Poesie reicht von Natur und Gesellschaft, Zeit und Vergänglichkeit, Politik und Justiz, bis hin zu zwischenmenschlichen Beziehungen wie Freundschaft und Liebe.

Die Stadtbibliothek lädt ein zu Literatur, Jazz und Wein. Die Augsburger Autorin Sibylle Lang liest aus Ihrem neu erschienenen Erzählband „Der Fleck“. Dazu wird sie von Heinz Frommeyer am Piano mit Jazzklassikern begleitet. Abgerundet wird der Abend durch ein erlesenes Weinangebot vom Weinladen Lemberger.
Karten zu 12 Euro sind in der Stadtbibliothek und an der Abendkasse erhältlich. Getränke sind nicht inbegriffen.

Alfred Schwegler wächst in Gersthofen mit fünf Geschwistern auf. Im Alter von 25 Jahren erblindet er. Im Saal des du & liest er aus seiner Autobiographie über sein Leben, Arbeit und davon, wie Menschen mit seiner Erblindung umgehen. Eine außergewöhnliche Lesung voller Eindrücke und Einsichten, dazu Drehorgelmusik.
Eine kulturelle Veranstaltung – offen für alle – des Seniorenbeirat Gersthofen und des du & hier.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.